Home /

Fragen und Antworten

Was ist easy-schuldenfrei.de?

Wir haben ein Online-Verfahren entwickelt, mit dem wir die Einleitung eines Insolvenzverfahrens vorbereiten und dein Schuldenproblem  lösen können. Es ist ein schlankes und daher extrem kostengünstiges Verfahren.

Das Verfahren gilt für gewerbliche Schulden ebenso wie für private. Der Grund für die Schulden ist egal (Ausnahmen: Geldstrafe, Bußgeld oder rückständiger Unterhalt). Die Höhe der Schulden ist ebenfalls egal, allerdings empfiehlt es sich, eine Insolvenz erst ab mindestens 2.500 Euro Schulden in Betracht zu ziehen.

Wie funktioniert easy-schuldenfrei.de?

Easy soll es vor allem für dich sein. Du musst keine Wartefrist einhalten, du brauchst keinen Berechtigungsschein, du musst nirgendwo hin marschieren, du musst keinen Termin wahrnehmen.

Wenn wir zusammen arbeiten, nennen wir dir eine Adresse, und Du schickst einfach die ganzen Briefe deiner Gläubiger (das sind die Firmen und Personen, denen du Geld schuldest), die Mahnungen, Mahnbescheide usw. dorthin. Wir kümmern uns dann darum.

Wir vollziehen die notwendigen Schritte, um den Insolvenzantrag vorzubereiten. Diesen Antrag bereitest du nach unserer Anleitung vor, und wir gehen ihn dann abschließend noch einmal gemeinsam durch. Unser Kooperationsanwalt bestätigt, dass alles zutreffend gelaufen ist, und dann beginnen die fünf oder sechs Jahre deiner Schuldenbefreiung zu laufen.

Bist du ein Fall für easy-schuldenfrei.de?

Grundsätzlich gilt: Je weniger Geld und Einkommen du zur Verfügung hast, desto wahrscheinlicher können wir dir helfen.

Wir stellen dir gleich ein paar einfache Fragen, die du bitte online beantwortest (hier klicken). Das brauchen wir, um Fälle auszuschließen, die besser beim Anwalt aufgehoben sind (siehe auch unter Warnhinweise). Wenn deine Situation für die Entschuldung über easy-schuldenfrei.de geeignet ist, dann setzen wir uns mit Dir per E-Mail in Verbindung und so geht es dann weiter, Video ansehen:

Warum solltest Du dich für easy-schuldenfrei.de entscheiden?

Wir bieten eine Insolvenzvorbereitung wie alle anderen Schuldnerberatungsstellen auch. Wir sind nur deutlich billiger und hinsichtlich der sozialen Beratungsstellen auch deutlich schneller.

Welche Kosten kommen insgesamt auf mich zu?

Das ganze Verfahren kostet 350 Euro zuzüglich Umsatzsteuer, also insgesamt 416,50 Euro*. Der Betrag ist fällig in zwei Raten.

*Das sind die Kosten für maximal 10 Gläubiger. Hast du mehr als zehn, kommt pro zusätzlichem Gläubiger eine Gebühr von 35 Euro dazu.